„Tablet-Day“

Heute ist „Tablet-Day“: die Welt (und ich meine damit die gesamte westliche Welt) schaut heute ab ca. 19:00 Uhr unserer Zeit gespannt nach Cupertino, Kalifornien. Was es da gibt? Eine Firma namens Apple, die sich anschickt, der oben bereits erwähnten Welt ein neues Produkt zur Verfügung zu stellen. Gerüchteweise wird es eine sog. „Tablet-PC“, oder etwas in der Richtung sein. Den einschlägigen, deutschsprachigen „Mac News“-Seiten nach wird es ein revolutionäres, unglaubliches, das Leben um ein Vielfaches erleichterndes Gerät, das niemand mehr, wenn er es denn einmal zum Ausprobieren hatte, missen möchte. Ich kenne Leute, die bereits angekündigt haben, ihre Mobilgeräte wie Nettops und Laptops und Notebooks und Subnotebooks (und wie sie alle heißen) zu verkaufen, sollte es solch ein Tablet von Apple einmal geben. Nadann.

Ab 18:00 Uhr unserer Zeit werden die meisten bekannten „Mac News“-Seiten in den „Live-Ticker-Modus“ umschalten, eine auf’s Minimum reduzierte Seite, um der Last der anstürmenden Apple-Fans Herr zu werden.

Ich für meinen Teil bin einfach mal gespannt, was Apple bei seiner turnusmäßigen Produktvorstellung neues bringt.

Keine Kommentare.

Leave a Reply